SharedLinearkombination.ipynbOpen in CoCalc
Author: Ingo Dahn
Views : 28
License: Other -- explicitly state in your code

Dieses Material ist lizensiert unter der Lizemz Creative Commons Attribution-ShareAlike 4.0 International License Creative Commons License.

Darstellung eines Vektors als Linearkombination

In diesem Notebook lernen Sie, wie man einen Vektor als Linearkombination anderer Vektoren darstellt.

Als Beispiel betrachten wir die auch in diesem Video

behandelte Aufgabe, den Vektor b=(234)\vec{b} = \begin{pmatrix}2 \\ 3 \\ 4\end{pmatrix} als Linearkombination der Vektoren a1=(323),a2=(210),a3=(101)\vec{a}_1 = \begin{pmatrix}3 \\ 2 \\ 3\end{pmatrix},\vec{a}_2 = \begin{pmatrix}2 \\ 1 \\ 0\end{pmatrix}, \vec{a}_3 = \begin{pmatrix}1 \\ 0 \\ 1\end{pmatrix} darzustellen.

Wir suchen also Koeffizienten a,b,ca,b,c, so dass aa1+ba2+ca3=a(323)+b(210)+c(101)=(234).a \vec{a}_1 + b\vec{a}_2 + c \vec{a}_3 = a \begin{pmatrix}3 \\ 2 \\ 3\end{pmatrix}+ b \begin{pmatrix}2 \\ 1 \\ 0\end{pmatrix} + c \begin{pmatrix}1 \\ 0 \\ 1\end{pmatrix} = \begin{pmatrix}2 \\ 3 \\ 4\end{pmatrix}.

Zum Verständnis dieser Seite sollten Sie mit dem Lösen von linearen Gleichungssystemen vertraut sein. Diese Aufgaben sollte Ihnen keine Probleme bereiten.

In [2]:
b0=vector([2,3,4]) a1=vector([3,2,3]) a2=vector([2,1,0]) a3=vector([1,0,1])

Werfen wir zunächst einen Blick auf die Lage dieser Vektoren im Raum.

Wir sehen, dass die 3 blauen Vektoren a1,a2,a3\vec{a}_1, \vec{a}_2,\vec{a}_3 nicht alle in einer Ebene liegen. Sie sind also linear unabhängig.
Wir suchen Zahlen a,b,ca,b,c, so dass aa1+ba2+ca3=ba\cdot\vec{a}_1+b\cdot\vec{a}_2+c\cdot\vec{a}_3=\vec{b} ist. Daraus ergibt sich für jede der 3 Komponenten eine Gleichung in den Variablen a,b,ca,b,c. Diese Gleichungen bilden ein lineares Gleichungssystem GSGS.

[3a+2b+c=2,2a+b=3,3a+c=4]\left[3 \, a + 2 \, b + c = 2, 2 \, a + b = 3, 3 \, a + c = 4\right]

Wir lösen das Gleichungssystem GSGS:

[[a=2,b=(1),c=(2)]]\left[\left[a = 2, b = \left(-1\right), c = \left(-2\right)\right]\right]

Wir entnehmen der Lösung die gefundenen Koeffizienten und setzen sie in die Linearkombination aa1+ba2+ca3=ba \vec{a}_1 + b\vec{a}_2 + c \vec{a}_3 = \vec{b} ein.

True

Kontrollaufgabe:

In [ ]: